Meine Fachgebiete
Hier finden Sie ein Zusammenstellung meiner Fachgebiete und eine kurze Beschreibung zum jeweiligen Themenkomplex

Spitzfuß

Menschen mit Spitzfuß (Pes equinus)  können beim Gehen die Ferse nicht auf den Boden aufsetzen. Dadurch kommt es zu einer Beeinträchtigung des Gangbildes während der Schwung- und Standphase. Durch den Spitzfuß ergibt sich eine Veränderung der Beinlänge, welche nachteilig sein kann. Durch die kleine Belastungsfläche während der Standphase kommt es vermehrt zu Schwielenbildung, Druckstellen und Schmerzen.
Der Spitzfuß kann allein oder als Teilkomponente anderer Fußdeformitäten auftreten. Er kann angeboren sein oder im Laufe des Lebens entstehen.

Diagnose

Die klinische Untersuchung nimmt einen zentralen Stellenwert ein. Es sollte während der Untersuchung darauf geachtet werden, welche anatomischen Strukturen zu der Spitzfußstellung führen, da dies für die weitere Therapie von entscheidender Bedeutung ist.

Eine detaillierte Ganganalyse kann zur Beschreibung von begleitenden Deformitäten sowie angrenzenden Gelenken hilfreich sein. Speziell bei Patienten mit neurologischer Grunderkrankung hilft ein diskreter Spitzfuß häufig die Streckung des Kniegelenks zu verbessern. Durch eine operative Korrektur kann bei falscher Indikationsstellung das Gangbild deutlich verschlechtert werden.

Spitzfuß Therapie

Handelt es sich um einen Spitzfuß aufgrund verkürzter Muskulatur stellt die Physiotherapie die Therapie der Wahl dar.

Darüber hinaus kann eine Versorgung mit speziell vom Orthopädietechniker angefertigten Schienen (Orthesen) sinnvoll sein. Sie können dabei helfen, den Fuß in Normalstellung zurückzubringen und dadurch das Gangbild zu verbessern.

Eine weitere therapeutische Möglichkeit beim spastisch bedingten Spitzfuß stellt die Applikation von Botulin in die Wade dar. Hierdurch lässt sich der Tonus der Muskulatur für einige Monate senken.

Wenn konservative Therapien nicht zum Erfolg führen oder bereits eine strukturelle Verkürzung der Muskulatur & Sehne eingetreten sind, sollte eine operative Korrektur in Betracht gezogen werden.

Doz. Dr. Klotz gilt als einer der meisterfahrensten Spezialisten auf dem Gebiet der Korrektur von Fußfehlstellungen. 

Kontaktieren Sie uns gerne. Wir freuen uns auf Sie!

HIER FINDEN SIE MICH

Orthopädie und Unfallchirurgie – Marienkrankenhaus Soest

Marienkrankenhaus Soest

Chefarzt Orthopädie & Unfallchirurgie

0 29 21 / 391 - 45 90

SPRECHSTUNDENZEITEN

Täglich nach Vereinbarung